Home
RV Aktuell >>

Regionalverwaltung Aktuell 1/2019


Freie Plätze MACH-Schulungen

Die MACH Schulungsveranstaltungen haben begonnen. Wir bitten Sie Ihre Anmeldung erst dann vorzunehmen,

sobald wir Sie per Mail über das Vorliegen Ihrer Zugangsdaten informiert haben. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das auf der Homepage der Regionalverwaltung zur Verfügung stehende Tool.
 
Alle MACH Zugangsanmeldungen müssen über die Regionalverwaltung laufen. Wir leiten Ihren vollständig ausgefüllten Antrag zur Umsetzung weiter. Haben Sie bereits eine ekhnNr., vermerken Sie dies bitte auf der Anmeldung. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie bei der MACH Schulung. Die Ihnen bereits vorliegende ekhnNr bringen Sie bitte zur Veranstaltung mit.
  
Webinar „Auswertungsmöglichkeiten in MACH“
 
Alternativ zur MACH Schulung nutzen Sie das Webinar der Ehrenamtsakademie 13. 3. in der Zeit von 9-14 Uhr.
 
Melden Sie sich bitte über https://ehrenamtsakademie.ekhn.de/veranstaltungen.html an.
  
Ersatztermine Prozessschulung
 
Am Donnerstag, 09. Mai 2019 und Donnerstag, 13. Juni 2019, in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 13.30 Uhr können wir nochmals zwei Termine anbieten für alle Neuen, zur Auffrischung oder für Alle, die an den Terminen im letzten Jahr verhindert waren.
 
Ihre Zuarbeit und Unterstützung
 
Zum guten Gelingen des Umstellungsprozesses auf die Doppik sind wir maßgeblich auf Ihre Zuarbeit und Unterstützung angewiesen.
 
Belege, die wir nicht verarbeiten können, gehen mit einem Hinweis wieder an Sie zurück.
 
Gibt es Fragen Ihrerseits zu Themenstellungen aus den Prozessschulungen im letzten Jahr, bitten wir das Angebot aus den Schulungen durch Frau Stafast und Frau Meiners anzunehmen. Scheuen Sie sich nicht, die Telefonnummer als auch Mailanschrift aus den Schulungsunterlagen zu kontaktieren.
 
Inventur
 
Wir erinnern Sie an das unterzeichnete Inventur-Erfassungsprotokoll der durchgeführten Inventur und den Erfassungsbogen für alle Gegenstände > 5.000 €, die in der Eröffnungsbilanz aufgenommen werden sollen.
 
Rechnungen mit Lastschrifteinzügen insbesondere Festnetz und Mobilfunkrechnungen
 
Zur zeitnahen Buchung und Zahlung Ihrer Geschäftsvorfälle benötigen wir unbedingt Ihre Eingangsrechnungen.
 
Notwendig ist dies auch, wenn es sich um Geldeinzüge auf dem Bankkonto der Kassengemeinschaft handelt.
 
Ihre Eingangsrechnungen versehen Sie mit einem Buchungsetikett. Sollte eine Splittbuchung vorgenommen werden (mehr als ein Abrechnungsobjekt), dokumentieren Sie dies bitte auf dem Buchungsblatt.
 
Personalvordrucke angepasst
 
Die Formulare auf unserer Homepage sind nun für die Doppik angepasst. Bitte verwenden Sie zukünftig nur noch die aktuellen Formulare aus unserem Download-Bereich. Vernichten Sie alle nicht mehr gültigen Vordrucke. Ab dem 31.03.2019 werden wir keine alten Formulare mehr annehmen. Diese werden wir Ihnen unbearbeitet zurücksenden. Da dies zur Folge haben kann, dass Stundenmeldungen nicht abgerechnet werden, bitten wir Sie ab sofort die neuen Vordrucke zu nutzen. Entgeltrelevante Unterlagen sollten bis zum 3. Werktag eines Monats bei der Regionalverwaltung eingehen, damit wir sicherstellen können, dass die Daten bei der Entgeltabrechnung verarbeitet
werden.
 
Bitte tragen Sie zwingend das Abrechnungsobjekt ein.
 
Die Personalunterlagen sollen nicht geklebt werden. Durch die digitale Personalnebenakte werden die Unterlagen von
uns gescannt. Das Kleben der Unterlagen führt dazu, dass die Unterlagen nicht ohne weitere Bearbeitung gescannt
werden können. Bitte sehen davon ab, Unterlagen für die Personalabteilung zu kleben..
 
Rundschreiben Referat Personalrecht
 
Der EuGH hat in einem Urteil vom 06.11.2018 geurteilt, dass ein nicht genommener Resturlaub grundsätzlich nur dann verfällt, wenn der Arbeitgeber seine Mitarbeitenden über die Verfallregelung informiert hat. Beigefügt erhalten Sie das Rundschreiben des Referates Personalrecht zur Kenntnis.
 
Anlagen:
 


Zurück

 
 
 Ältere Kundeninformationen finden Sie hier: